Get Allgemeine Zoologie: Bau und Funktion tierischer Organismen PDF

  • admin
  • February 16, 2018
  • Zoology
  • Comments Off on Get Allgemeine Zoologie: Bau und Funktion tierischer Organismen PDF

By Hans-Ulrich Koecke

ISBN-10: 3663052516

ISBN-13: 9783663052517

ISBN-10: 3663052524

ISBN-13: 9783663052524

Ein wallisisches Sprichwort sagt: "Der Mensch, der keine Fehler macht, macht auch nichts Gescheites." In einer solchen Lage befindet sich heute der Autor eines wissenschaftlichen Buches. Es ist unmoglich, nach dem Prinzip einer Enzyklopiidie moglichst umfassend zu berich ten. Immer mug eine gezielte Auswahl getroffen werden, die natiirlich Anlag zur Kritik gibt. Das Ziel dieser Darstellung einer "Allgemeinen Zoologie" ist, unter Einarbeitung vieler neuer Ergebnisse der Zellbio logie, den Bauplan eines tierischen Organismus, Einzeller oder Vielzeller, auf typische Funktionen zu beziehen und unter dem Gedanken der Evolution die Entstehung dieser Funktionen zu erkliiren. Immer wieder mug auf physiologische und biochemische Sachverhalte eingegangen werden. Das Buch ist kein Nachschlagewerk zur Systematik oder zu den Baupliinen, sondern ein Versuch, Verstiindnis fUr die Entstehung der Komplizierung bei tierischen Organismen und fUr das Verharren auf einmal erreichten erfolgreichen Organisationsmerkmalen zu wecken. Daher wendet sich die Allgemeine Zoologie an Studierende in den erst en Semestern und ist auch zur Ergiinzung im Schulunterricht gedacht. Abbildungen sollen den textual content ergiinzen, vor allem im morpho logischen Bereich. H. -u. Koecke Marburg, Juni 1982 VI Inhaltsverzeichnis Vorwort . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ., . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . V 1 Wann sind zelluHir organisierte Lebewesen entstanden? . . . . . . . . . 1 2 Die solitare Zelle, Funktionen und Probleme: Protozoa (Einzeller) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . five 2. 1 Zellen mit veranderlicher Gestalt: Rhizopoda . . . . . . . . . . . . . . . . . five 2. 1. 1 Die amoboide Bewegung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . five 2. 1. 2 Chemotaxis und Phagocytose . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . sixteen 2. 1. three Osmoregulation und zellulare Homoostase . . . . . . . . . . . . . . 22 2. 1. four Die Gewinnung chemischer Energie in shape des ATP-Molekiils. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 23 2. 1. five Die Sekretion von Zellprodukten: Schalenbildungen . . . . . . .

Show description

Read Online or Download Allgemeine Zoologie: Bau und Funktion tierischer Organismen PDF

Best zoology books

New PDF release: Vertebrate Biology

This long-awaited access into the Vertebrate Biology industry has been praised for its student-friendly writing variety. The textual content comprises many pedagogical aids for college students together with boldface key phrases all through and a complete thesaurus. End-of-chapter pedagogy features a record of supplemental readings, an inventory of similar websites, and bankruptcy evaluation questions.

Noisytime for Zoo Animals (Zoo Animals (Carolrhoda)) by Caroline Arnold PDF

In images and straightforward textual content, describes the wide range of sounds made by means of animals within the zoo.

Download e-book for iPad: Monoclonal Antibody and Immunosensor Technology: The by Ailsa M. Campbell

This hugely sensible ebook, and successor to quantity thirteen within the Laboratory recommendations sequence, explores extra and gives extra accomplished, autoritative info at the creation of Mabs. a lot new and illuminating fabric has been integrated masking the techniques in the back of the appliance of recombinant DNA expertise and biosensor know-how to monoclonal antibodies, and the entire human Mab know-how facilitated by means of PCR of antibody genes.

Extra info for Allgemeine Zoologie: Bau und Funktion tierischer Organismen

Sample text

Der Membrantransport benotigt Energie. Der Aufbau der groaen Proteinmolekiile wie Enzyme, der Molekiile fUr die Glykokalix, die enzymatische Zusammensetzung von Polysacchariden erfordert Energie. Und diese Energie mua an allen Stellen der Zelle frei verftigbar sein. Die chemische Energie steht in Form des kleinen Molekiils Adenosintriphosphat (ATP, Bild 8) zur VerfUgung. Die chemische Energie, die in den aufgenommenen Nahrungsstoffen enthalten ist, wird tiber Umwege in die chemische Energie dieser transportablen Molekiile transformiert.

Verschiedene Amobenformen reagieren auf die Verschlechterung von Umweltbedingungen, die man auch in Kulturbedingungen kunstlich erzeugen kann, durch die Bildung einer dickwandigen Zyste, in welche die Zelle eingeschlossen wird (Enzystierung). Zu Beginn des Prozesses stellen die Amoben ihre Bewegung ein und runden sich abo Bereits wahrend dieser Phase werden Glykoproteine mit Vesikeln aus Dictyosomen an die Zelloberflache transportiert, wo sie zu den au~eren Wandschichten der Zyste (Exozyste) zusammenfliegen.

Die freie Energie der Elektronen , die in der Redoxkette transportiert worden sind, erhalten den Protonenstrom aufrecht. An drei Stellen dieser Atmungskette kann der Riickstrom in die Matrix aufgrund des bestehenden Gradienten und damit die Herstellung von ATP erfolgen. Jedoch wird nur etwa die Halfte der frei werden den Energie in die Synthese iibernommen, etwa die Halfte wird in Warmeenergie umgewandelt. Die Gewinnung von Warme ist bei gro~eren vielzelligen Tieren ein sehr wichtiger Faktor bei der Ausweitung eines Lebensraumes und bei der Regulation von Temperaturzonen innerhalb des Korpers.

Download PDF sample

Allgemeine Zoologie: Bau und Funktion tierischer Organismen by Hans-Ulrich Koecke


by Anthony
4.4

Rated 4.59 of 5 – based on 35 votes